Willkommen bei krad-alfred

Motorroller Baotian BT125T-2, Smart Rider 125

Im Juni des Jahres 2005 flatterte mir ein Prospekt des Versandhauses Quelle ins Haus, wo ich unter anderem Sammelbesteller bin. In diesen Prospekt wurde ein Motorroller der Marke Buffalo Smart Rider angeboten. Der Motorroller gab es in 3 Varianten, als Mofa 25 Km/ h schnell, als Mokick (früher sagten wir Moped dazu) 45 Km/ h schnell und als 125ccm Leichtkraftroller. Da ich schon seid einiger Zeit mit einen neuem Motorroller liebäugelte und dieses Angebot auch noch 800,00 Euro billiger war, wie der baugleiche Motorroller im normalen Quelle-Katalog, habe ich einfach zugegriffen.

Baotian BT125-2 Bild2    Baotian BT125-2 Bild1

Nach ca. 3 Wochen stand das gute Stück vor meiner Haustür, gut verpackt und verschraubt auf einer Palette, wie das nun einmal mit solchen Sendungen ist. Ich hatte ich reichlich damit zu tun, die fehlenden Anbauteile zu montieren, die man aus Gründen des Transportschutzes, wohl besser separat beigepackt hatte. Nach ca. 2 Stunden Arbeit im Keller, den ich als kleine Werkstatt ausgebaut habe, glänzte mein neuer Smart Rider125 startbereit. Nach einigen Tagen konnte ich eine Probefahrt tätigen, nach dem ich den ganzen Anmeldekram erledigt hatte. Ich fuhr auch noch bei der Firma Louis Motorradteile vorbei, wo ich ein Windschild erwarb, welches eigentlich für eine Suzuki gedacht war, aber wie ich meine, passt das Windschild prima auf meinen neuen Smart Rider125. Danach stand eine Probefahrt mit meinen Sozius auf dem Programm und siehe da, so ein Mist, der Motorroller federte voll durch und das Hinterrad schlug voll gegen den Spritzschutz. Ich nahm mit dem Importeur der Firma Ering Kontakt auf, wo wir nach einigen Missverständnissen und intensiven Gesprächen und einigten, dass ich einen neuen besseren Stoßdämpfer auf Garantie erhalte. Der neue Stoßdämpfer kam nach ca. 14 Tagen, mit einem kompletten Schlosssatz, denn die Abdeckung des Zündschlosses war leider auch noch kaputt gegangen. Da ich den Beruf des Kfz-Mechanikers erlernt habe, war es für mich eine Kleinigkeit die Ersatzteile auszutauschen, nur die Verkleidungsteile bereiteten etwas Kopfschmerzen, da ich kein Reparaturhandbuch zur Verfügung hatte. Diese Hürde wurde Mittlerweile auch genommen, ich habe ein Handbuch für diesen Motorrollertyp aus dem Internet geladen, wenn auch nur für die 50ccm Modelle, die aber baugleich sind, der einzige Unterschied ist die Motorisierung.

Baotian BT125-2 Bild4    Baotian BT125-2 Bild3

Eine Ersatzteilliste konnte ich bei der Firma Ering herunter laden. Es hakte dann noch die Kraftstoffanzeige im Tank, wo mir mit einer technischen Anweisung, auch vom guten Service der Firma Ering geholfen wurde. Nach einem kurzen Eingriff war dieses Manko auch behoben. Seid dem fahre ich praktisch störungsfrei durch die Gegend und ich habe im Grunde keine Beanstandungen, im Gegenteil, das gute Stück hat ein sehr gutmütiges Fahrverhalten, es bringt einfach richtig Spaß mit diesem Gerät spazieren zu fahren. Bei der ersten fälligen Inspektion wurde auch noch die Bremsanlage kostenlos auf Garantie nachgebessert, ansonsten war alles in Ordnung.

Technische Daten:
raute Hersteller: JIANGMEN BOATIAN MOTORCYCLE INDUSTRIAL CO. LTD.
raute Fahrzeugtyp: Baotian BT125-2, Smart Rider125
raute Motor: Luftgekühlter 1 Zylinder 4 Taktmotor, 125 ccm, 4,7 KW bei 7000 U/ min
raute Verdichtungsverhältnis: 9,2:1
raute Kraftstoff: Superbenzin
raute Start: Kick- und Elektrostarter
raute Bremsen: Vorne und hinten Bremsscheiben, hydraulisch betätigt.
raute Federung: Vorne u. hinten hydraulischer Stoßdämpfer, hinten mit verstärkter Feder
raute Reifen: Vorn 120/70-12 56J, Hinten 110/90-12 64

Leider gibt es kein offizielles Reparaturhandbuch für den Smart Rider125 bzw. Baotian BT125-2 im Handel. Da aber fast alle "Chinaroller" den gleichen Motor verbaut haben, ist es relativ einfach eine Reparatur auszuführen. Kennt man einen "Chinaroller, dann kann man fast alle selbst reparieren. Diesen Umstand ist es zu verdanken, das bei Reparaturen die Vorgehensweise so gut wie die Gleiche ist, auch wenn kleine Abweichung durchaus vorhanden sind.

Achtung: Bitte Informieren Sie sich selbst über die vorgeschriebenen Anzugsdrehmomente (z.B. bei Ihren Händler oder über das Internet). Außerdem mache ich Sie hiermit ausdrücklich darauf Aufmerksam, das jegliche Arbeiten an sicherheitsrelevanten Teilen Ihres Motorrollers, zwingend von einer Fachwerkstatt auszuführen sind. Andernfalls besteht die sehr große Gefahr, dass Ihr Motorroller nicht mehr den gesetzlichen Bestimmungen entspricht und Sie sich strafbar machen. Davon abgesehen ist das Risiko eines Unfalls, durch eine nicht kompetent ausgeführte Reparatur einfach zu groß, man sollte deshalb so Vernünftig sein und nicht dieses Risiko eingehen. Aus diesen Gründen lehne ich auch jede Verantwortung für meine Reparaturanweisungen ab, denn sie sind nur informeller Art!

Ersatzteile für Ihren Baotian-Roller!

Wenn Sie Ersatzteile für Ihren Boatian-Motorroller benötigen, dann werden Sie mit Sicherheit im Internet fündig, geben Sie in Ihrer Suchmaschine einfach nur Ersatzteile Chinaroller ein, schon werden Ihnen diverse Internetseiten angezeigt!

nach Pfeil nach oben oben

 
© 2017 | https://www.krad-alfred.de